Neumann-Mühle - Technisches Denkmal am Eingang Großer Zschand - Station am Malerweg -
Nationalpark Sächsische Schweiz - Kirnitzschtal - Kirnitzschtalstr. 5

Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert ein Rundgang durch Ihr Museum?
Wenn Sie viel Zeit mitbringen, kann das schon mal eine Stunde und länger dauern.
Eine Führung nimmt mindestens 45 min. in Anspruch.

Welches ist die günstigste Zeit für einen Museumsbesuch?
Vormittags bis 12.30 Uhr, da hat der Müller vom Dienst besonders gute Laune.

Kann ich Film- oder Fotoaufnahmen machen?
Ja, ausschließlich für den privaten Gebrauch.
Kommerzielle Film- oder Fotoaufnahmen müssen bei unserer Vereinsvorsitzenden rechtzeitig angemeldet werden.

Vertreiben Sie Prospekte, Andenken oder ähnliches?
Bei Ihrem Mühlenbesuch können Sie Prospekte, Ansichtskarten, Stocknägel, DVD u.a. käuflich erwerben.

Mit meinen beiden Enkelkindern, 4 und 9 Jahre möchte ich Ihr Museum besuchen.
Eine hervorragende Idee, das wird auch Ihre Enkel interessieren.
Schließlich gibt es sogar einen Beitrag der „Sendung mit der Maus“ aus unserer Mühle.

Ich bin nicht gut zu Fuß. Kann ich die Mühle dennoch besichtigen?
Sie sind herzlichst eingeladen. Man fährt mit dem Auto bis direkt vor unseren Eingang.
Der Mühlenrundgang in die untere Etage führt über eine etwas steilere Treppe.

Begehen Sie den Mühlentag?
Der Deutsche Mühlentag - immer Pfingstmontag ist ein Höhepunkt in der Neumannmühle.

Kann man das Sägegatter arbeiten sehen?
Wegen zu geringem Wasseraufkommens ist das nur zeitlich begrenzt und nach vorheriger Absprache möglich.
Zum Mühlentag und zum Kirnitzschtalfest sägt es aber.

Funktioniert die Holzschliffanlage noch?
Holzschliff kann nicht mehr produziert werden. Aber drehen tut sich alles zu besonderen Anlässen.
Die Transmission in ihrer Funktionalität führen wir gerne vor.

Was kann ich noch über die Papierherstellung erfahren?
Alles, wenn Sie genügend Zeit mitbringen.

Reicht die Leistung des Wasserrades aus, um die Mühle zu betreiben?
Für ca. 15 PS Leistung benötigt das Wasserrad etwa 300 Liter Wasser /Sek.
Tatsächlich stehen aber nur noch ca. 60 Liter/Sek. zur Verfügung...

Gibt es eine Verbindung zum Wohnort Krippen des Holzschlifferfinders F.G. Keller?
Krippen, Ortsteil von Bad Schandau ist etwa 15 km von uns entfernt.
Das ehemalige Wohnhaus Kellers ist heute ein Museum.

Welche touristischen Ziele sind in der Nähe des Mühlenstandortes?
Sehr, sehr viele, u.a.: Lichtenhainer Wasserfall, Kuhstall, Hinteres Raubschloß, Zeughaus, Arnstein, Kleinstein,
Obere Schleuse Hinterhermsdorf


© Schauanlage Neumann-Mühle e. V.